top of page

Ideen für die gesunde Lunchbox

Aktualisiert: 7. Jan.

Du würdest Deinen Kindern sicher nicht absichtlich mit einer Tüte Zucker in ihrer Brotdose in die Schule schicken, aber viele der vorgefertigten, verzehrfertigen Brotdosen sind genau das – meistens nur Zucker.


In der morgendlichen Hektik, die Kleinen fertig zu machen und aus der Tür zu gehen, kann die Entwicklung neuer und gesunder Ideen für Lunchboxen für Teenager und Kinder leicht ganz unten auf die Prioritätenliste stellen. Aus meiner Sicht muss das perfekte Schulessen drei grundlegende Kriterien erfüllen: gesund, einfach und etwas, das Kinder tatsächlich essen. Ich weiß, dass das eine große Herausforderung ist, deshalb biete ich Dir hier einige meiner Lieblingsideen für gesunde Lunchboxen an.

eine gesunde Lunchbox für Schulkinder

Deine Kinder werden diese Lunchbox-Ideen für die Schule lieben. Denn sie halten sie konzentriert und gesund und erfordern nicht, dass Du Sandwiches und Obst mit winzigen Ausstechformen schneidest. Es sei denn, das ist Dein Ding. In diesem Fall, sage ich, mach weiter. Aber wenn Du gesunde und einfache Ideen für Lunchboxen suchst, bist Du bei mir genau richtig.



Schnelle und einfache Lunchbox-Ideen für die Schule



Der morgendliche Wahnsinn ist real. Egal, ob Du ein oder sechs Kinder hast, es fühlt sich immer wie Chaos an. Aufwachen, anziehen, frühstücken, Haare machen. Sind die Hausaufgaben eingepackt?


"Warum trägst Du nur einen Schuh? Habe ich Dir nicht schon die Haare gemacht? Und jetzt sind wir spät dran."


Wenn Dir das bekannt vorkommt, bist Du nicht allein. Der Versuch, einen Teil des Wahnsinns zu lindern, indem man sich für einfache Lunchbox-Ideen entscheidet, bedeutet oft, sich für weniger gesunde Alternativen zu entscheiden. Aber das muss nicht so sein. Ich habe einige meiner liebsten einfachen Lunchbox-Ideen für Kinder zusammengestellt, die für Dich einfach und für die Kinder lecker und gesund sind.


 

Erste Ideen für die Lunchbox



  • Reste: Dies ist der Ninja der schnellen Lunchbox-Ideen. Warum das Rad für das Mittagessen neu erfinden? Schnappe Dir ein paar Reste von gestern Abend und verwende sie für das Mittagessen. (Ich werde später mehr darüber schreiben, wie man sie verpackt.)


  • Hausgemachtes Mittagessen: Kinder lieben es, Dinge zusammenzubauen. Cracker, Käsescheiben und etwas Wurst sind alles, was es für diesen Gewinner einer gesunden Lunchbox-Idee braucht.


  • Hummus, Gemüse und Pita-Chips: Möchtest Du Deine Kinder dazu bringen, ihr Gemüse zu essen? Gib ihnen etwas, in das sie eintauchen können, und sie werden sie verschlingen. Hummus ist eine gesunde Dip-Option mit Gemüse und Pita-Chips. Du kannst sogar einige Brathähnchenstücke hinzufügen, um der Mischung etwas Protein zuzufügen.


  • Nudeln: Es ist kein Geheimnis, dass Kinder Pasta lieben. Tortellini, Pesto-Nudeln und Spaghetti mit Fleischsauce (mit etwas Gemüse versteckt) sind allesamt ziemlich gesunde Möglichkeiten, Pasta zum Mittagessen zu genießen. Das Beste daran ist, dass Du es im Voraus und für ein paar Tage vorbereiten kannst, um schnelle Ideen für die Lunchbox zu haben.


  • DIY Nachos: Erinnerst Du Dich daran, wie ich schrieb dass Kinder es lieben, Dinge zusammenzubauen? Diese Regel gilt auch hier. Füge einige Vollkorn-Tortilla-Chips, geriebenen Käse, gekochte Pute, griechischen Joghurt (anstelle von Sauerrahm) und etwas Guacamole hinzu, und Du hast eine Nacho-Lunchbox zum Selbermachen.


  • DIY-Tacos: Wieder mal selberbauen. Dies ist das gleiche wie bei den DIY-Nachos, außer mit Tortillas oder Taco-Schalen. Du kannst auch etwas zerkleinerten Salat und gewürfelte Tomaten hinzufügen, wenn Deine Kinder sich dafür entscheiden, und Du hast noch eine gesunde Idee für eine Lunchbox.


  • Hähnchensalat und Cracker: Hähnchensalat ist nicht immer gesund, aber wenn Du diesen Salat im Voraus zubereitest, kannst Du eine gesunde Version zusammenstellen, die gut zu Crackern passt und im Handumdrehen verschlungen wird. Bestimmt!


  • Erdnussbutter-Bananen-Wraps: Diese sind immer ein echter Publikumsliebling. Erdnussbutter auf der Innenseite einer Vollkorntortilla verteilen. Eine Banane in Scheiben darauf verteilen und genießen. Wenn Du Dir Sorgen machst, dass die Banane braun wird, warte mit dem Schneiden oder füge etwas Zitronensaft hinzu.


Gesunde Lunchbox


Ätherische Öle in der Lunchbox


Deine Kinder können jede Hilfe gebrauchen, die sie bekommen können, um gesund zu bleiben. Deshalb liebe ich gesunde Lunchbox-Ideen, die ätherische Öle enthalten. Füge ein oder zwei davon zu ihrem Mittagessen hinzu oder nutze sie für einen Nachmittagssnack, um Deinen Kindern einen kleinen Energieschub zu geben.


  • Zimtrinde-Äpfel: Zimtrindeäpfel lassen sich leicht im Voraus zubereiten und für einen einfachen, gesunden Lunchbox-Snack oder einen Leckerbissen nach der Schule zur Hand haben. Du nimmst ätherisches Zimtrindenöl, das bei der Einnahme ein gesundes Immunsystem fördert.*


  • Zimt-Mandel-Müsli: Du hast noch nie gutes Müsli gegessen, bis Du hausgemachtes Müsli gegessen hast. Es ist einfacher zuzubereiten, als Du denkst, und dieses Zimt-Mandel-Müsli-Rezept beinhaltet Zimtrindenöl (Cinnamon), um es besonders gesund und lecker zu machen.


  • Wild Orange Power Bites: Diese proteinreichen Snacks können zubereitet bis zu einer Woche im Kühlschrank aufbewahrt werden. Verwende ätherisches Wild Orange Öl, das bei innerer Einnahme belebt und eine gesunde Entzündungsreaktion unterstützt.*


  • Müsliriegel: Wie ich bereits erwähnt habe, können Müsliriegel der Hit sein. Selbstgemachte Müsliriegel mit Mandarinenöl (Tangerine) sind jedoch ein absoluter Hit und unterstützen auch ein gesundes Immunsystem.*


  • Infused Water: Eine der einfachsten Möglichkeiten, Deine Kinder für ätherische Öle zu begeistern, besteht darin, ein paar Tropfen in ihre Wasserflaschen (Glas!) zu geben. Ein erfrischendes Zitrus- oder Minzaroma macht ihr Wasser spannend und bringt ihnen zusätzliche energetische Vorteile.


  • Cranberry-Wildorangen-Muffins: Kinder lieben Muffins, und diese Cranberry-Wildorangen-Muffins sind köstlich! Schnapp Dir das Rezept und Dein ätherisches Wild Orange Öl und bereite sie mit Deinen Kindern für einen Nachmittagssnack oder eine Lunchbox zu.


Gesunde Lunchbox


Gesunde und nahrhafte Snacks aus der Lunchbox



Nachdem Du nun die einfachen Ideen für das Schulessen bekommen hast, lass uns über die Snackzeit an sich sprechen. Es kann schwieriger sein, gesunde Snacks für die Lunchbox zu finden, als gesunde Ideen für das Mittagessen zu finden. Es ist einfach, eine Tüte Chips oder eine Packung Obstsnacks in die Lunchbox zu werfen, aber diese geben Deinen Kindern nicht die Energie, die sie brauchen, um den Tag zu überstehen. Probiere stattdessen eine dieser gesunden Lunchbox-Snack-Ideen. Du kannst sie als Snack oder zur Abrundung des Mittagessens verwenden.


  • Obst: Was erleichtert Deinen Kindern das Greifen nach Obst? Schneide Erdbeeren für den nächsten Tag vor. Die Zubereitung von Obst macht es auch einfach, es für Schulessen und Snacks zu greifen. Die Investition in einen Apfelschneider kann auch die Vorbereitungsarbeit erleichtern.


  • Gemüse und Hummus: Ich habe dies bereits als Ideen für das Mittagessen von Kindern für die Schule erwähnt, aber diese gesunde Lunchbox-Idee funktioniert für einen Snack oder ein Hauptgericht. Lege einige Babykarotten, Brokkoli, geschnittene Paprika, Zuckerschoten oder Babygurken mit etwas Hummus hinein.


  • Nüsse: Das funktioniert nicht bei jedem Kind oder in jedem Klassenzimmer, aber Nüsse sind voller gesunder Fette und Proteine, um Deine Kinder satt und energiegeladen zu halten. Außerdem sind sie leicht zu packen.


  • Käse und Cracker: Damit meinen wir nicht die Cracker mit dem kleinen roten Stäbchen und streichfähigem Käse. Diese gelten nicht als gesunde Lunchbox-Snacks. Aber einige Vollkorncracker mit Cheddar-Scheiben oder dem Käse ihrer Wahl sind eine gesunde Snack-Idee.


  • Müsliriegel: Viele Müsliriegel enthalten zusätzlichen Zucker, was sie eher zu einem Schokoriegel als zu einem gesunden Snack macht. Gesunde Müsliriegel enthalten jedoch Vollkornprodukte, Eiweiß und weniger Zucker.


  • Hartgekochtes Ei: Hartgekochte Eier gibt es nicht nur zu Ostern. Sie eignen sich hervorragend als gesunde Snacks oder Mahlzeiten für die Lunchbox, und das Beste ist, dass sie einfach im Voraus zuzubereiten und zu lagern sind.


  • Griechischer Joghurt mit Marmelade: Griechischer Joghurt ist proteinreich und zuckerarm, aber es fehlt ihm schon mal an Geschmack. Wenn Du ein bisschen Marmelade hinzufügst und sie unterrührst, hast Du einen leckeren Snack, den Kinder lieben werden.


  • Popcorn: Egal, ob Du es selbst herstellst oder die gesunde Version kaufst, Popcorn kann eine großartige Ballaststoffquelle für Kinder sein. Achte nur darauf, dass Du mit Salz und Butter sparsam umgehst.


  • Apfelmus: Apfelmus kann gesund oder ungesund sein, je nachdem, welche Marke Du kaufst. Hüte Dich vor Sorten mit Zuckerzusatz. Entscheide Dich stattdessen für Gläser, die meist nur aus Äpfeln bestehen.


Gesunde Lunchbox


Kreative und allergikerfreundliche Lunchbox-Ideen


Wenn Dein Kind oder jemand in seiner Klasse oder Schule Einschränkungen oder Allergien hat, musst Du möglicherweise kreativ werden, wenn es um die Ideen für das Mittagessen der Kinder für die Schule geht. Wenn Dein Kind Einschränkungen hat, weißt Du, wie wichtig es ist, es zu schützen. Es ist ebenso wichtig, alle Ideen für Snacks und Lunchboxen zu befolgen, die die Schule anbietet, um auch die Sicherheit anderer Kinder zu gewährleisten. Aber auch wenn Du in Deiner Auswahl begrenzt bist, können Deine Ideen für die Lunchbox für Kinder dennoch außergewöhnlich sein. Hier sind ein paar gesunde Lunchbox-Ideen für die Schule, die auch allergikerfreundliche Lunchbox-Ideen sind:


Ideen für nussfreie Lunchboxen

  • Käse Quesadilla

  • Bento-Box mit ein bisschen von allem

  • Streichkäse

  • Truthahn Apfel Cheddar Blätterteig


Ideen für milchfreie Lunchboxen

  • Obst und Gemüse

  • Eiersalat-Sandwich

  • Muffins

  • Bananen-Tortilla-Wraps



Gesunde Lunchbox



Tipps zum Packen und Aufbewahren frischer Lunchboxen


Zu den Ideen für gesunde Lunchboxen gehören mehr frische Lebensmittel, was eine Herausforderung beim Packen darstellen kann. Lebensmittel müssen in den richtigen Behältern aufbewahrt und bei den richtigen Temperaturen gelagert werden, um sie frisch zu halten und die Lebensmittelsicherheit zu wahren.


Dann gibt es noch die Aufgabe, die eigentliche Lunchbox sauber zu halten. Das ist ein ganz anderes Thema. Hier sind einige meiner Lieblingstipps zum Verpacken, Aufbewahren und Reinigen von Lunchboxen und Vorratsbehältern:


  • Rucksäcke sofort leeren: Das Chaos nach der Schule kann genauso real sein wie das Chaos vor der Schule. Die Kinder stürmen durch die Tür und hinterlassen eine Spur von Papieren, Schuhen und Taschen. Gewöhne Dir ann, ihre Rucksäcke sofort ausräumen zu lassen. Dies bewahrt Dich davor, eine eklige Situation vorzufinden, die unweigerlich wieder zum morgendlichen Gerangel beiträgt und alle Ideen für die Lunchbox für die Schule, die Du im Sinn hattest, durchkreuzt.


  • Erhitze kein Essen: Mache Dir nicht die Mühe, Lebensmittel zu erhitzen. Wenn Du Reste mitgibst, lasse sie bis zur letzten Minute im Kühlschrank und verpacke sie dann so, wie sie sind. Bis zur Mittagszeit wird alles Raumtemperatur erreichen, was normalerweise perfekt ist.


  • Lebensmittel einfrieren: Friere die Lebensmittel ein, die Du kannst, um andere Lebensmittel kalt zu halten. Lebensmittel wie Sandwiches, Muffins, Joghurt und Apfelmus sind gesunde Ideen für Lunchboxen und lassen sich gut einfrieren. Gib sie in die Brotdose, und sie werden bis zur Mittagszeit aufgetaut sein, aber in der Zwischenzeit dazu beigetragen haben, andere Lebensmittel kalt zu halten.


  • Verwende Kühlakkus: Wenn Du Obst oder andere Ideen für Lunchboxen mitgibst, die kalt gehalten werden müssen, kannst Du einen Eisbeutel auf die Unterseite des Essens und einen auf die Oberseite legen, um das gesamte Mittagessen kühl zu halten. Stelle einfach sicher, dass die Kühlakkus jeden Tag nach der Schule in den Gefrierschrank zurückgelegt werden.


  • Wasserflaschen einfrieren: Du kannst eine Wasserflasche auch als Eisbeutel verwenden. Fülle sie zur Hälfte und friere sie ein, dann fülle morgens den Rest der Flasche mit Wasser. Es fungiert als Eisbeutel und bietet erfrischendes Wasser.


Gesunde Lunchbox


*Ätherische Öle sind nicht dazu bestimmt, Krankheiten zu diagnostizieren, zu behandeln, zu heilen oder zu verhindern. Ätherische Öle bedürfen einer achtsamen Anwendung. Bitte sprich dies mit einer BeraterIn wie mich ab.


 


41 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page