top of page

Glutenfreier Pflaumenkuchen

Sommer- und Herbstzeit ist Pflaumenzeit, perfekt für einen leckeren, duftenden Kuchen am Sonntag. Ich habe ein glutenfreies Rezept für Dich (nicht vegan).


Pflaumen sind nicht nur lecker, sondern auch prima für unsere Verdauung, denn sie enthalten viele Ballaststoffe.

Mein Rezept ist glutenfrei, aber dieses Mal nicht vegan, denn es enthält ein Ei. Bisher habe ich noch kein funktionierendes Produkt gefunden, um Eier zu ersetzen. Andere Produkte habe ich aber problemlos ersetzt. Wenn Du Gluten verträgst (ich empfehle bei Rheuma mind. einmal für 3 Monate Gluten wegzulassen), kannst Du natürlich auch normales Mehl nehmen.


Das Rezept reicht für ein Blech 40x30 cm.


 

Zutatenliste


  • 400 g glutenfreies, helles Mehl

  • 1 Prise Salz

  • 1 TL Flohsamenschalen

  • 1 Päckchen Trockenhefe

  • 1/2 TL Zimt

  • 2 EL Birkenzucker

  • Mark 1/2 Vanilleschote

  • 1 Ei (oder veganen Ersatz)

  • 30 g vegane Butter

  • 200 ml Pflanzenmilch

  • 100 g gemahlene Mandeln

  • 80 g glutenfreies Mehl

  • 100 g vegane Butter

  • 1 EL Birkenzucker

  • 1 Prise Zimt

Schritt 1: Los geht's


Mische zuerst das Mehl mit dem Salz, den Flohsamenschalen, der Vanille, dem Zucker und der Hefe.


Verquirle die flüssige Butter mit dem Ei und der lauwarmen Milch und gib alles zur Mehlmischung. Verknete alles zu einem nicht klebenden Teig.


Schritt 2: Gehen lassen


Rolle den Teig dann auf dem Backblech aus und lasse ihn für 30 Minuten an einem warmen Ort gehen (ich gebe das Blech in den Backofen, den ich auf 30 Grad vorheize).


Schritt 3: Belegen


Belege den Teig dann mit den Pflaumen. Bestreue sie nach Wunsch mit einer Birkenzucker-Zimt-Mischung. Bereite dann die Streusel zu. Mische dafür Mandeln, Mehl und Butter und forme Streusel daraus. Verteile sie auf den Pflaumen.


Schritt 4: Backen


Heize den Ofen auf 170 Grad Umluft vor. Backe den Kuchen dann für 30 Minuten (Achte auf die Farbe der Streusel). Dann nur noch abkühlen lassen und geniessen.

 

Du hast mein Rezept ausprobiert? Teile es.


Teile ein Bild sehr gern auf Social Media und verlinke mich bei Instagram mit @rheum_a_yurveda.

18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page