top of page

Selbstfürsorge als Frau & Mama mit ätherischen Ölen

Warum ätherische Öle, Selbstfürsorge und Selbstliebe für Mamas und Frauen heute wichtiger sind denn je, das zeige ich in diesem Beitrag. Freue dich auf Tipps, Denkanregungen und Rezepte 🥰.


Selbstfürsorge

In unserer modernen Gesellschaft stehen Mamas und Frauen oft vor einer Vielzahl von Herausforderungen. Sie jonglieren zwischen der Fürsorge für die Kinder, dem Beruf, Haushalt und vielen anderen Verpflichtungen. In diesem allzu hektischen Leben kann es leicht passieren, dass Mamas ihre eigenen Bedürfnisse hinten anstellen und sich selbst vernachlässigen. Kennst du das vielleicht sogar von dir?


Doch in der heutigen Zeit ist es wichtiger denn je, dass Selbstfürsorge, Selbstliebe und Anerkennung aus sich selbst heraus praktiziert werden, um gesund zu bleiben.




 

Warum sind Selbstfürsorge und Selbstliebe so wichtig?


1. Selbstfürsorge als Schlüssel 🔑 für mentale Gesundheit:


Die Anforderungen des Mamaseins können enormen Stress und inneren Druck verursachen. Selbstfürsorge ist jedoch bedeutend, um diesen Belastungen standzuhalten und die mentale Gesundheit nicht aus den Augen zu verlieren. Durch regelmäßige Pausen, Selbstreflexion und das Eingehen auf die eigenen Bedürfnisse können Mamas die eigene psychische Widerstandsfähigkeit (auch Resilienz genannt) stärken und ein gesundes Gleichgewicht zwischen den verschiedenen Bereichen des Lebens finden.


2. Anerkennung aus sich heraus 🥰:


In einer Welt, die oft nach Bestätigung und Anerkennung im Außen strebt, ist es wichtig, dass Mamas lernen, sich selbst anzuerkennen und zu lieben. Unabhängig von Komplimenten oder Geschenken anderer. Selbstwertgefühl und Selbstliebe sind unerlässlich, um ein erfülltes, unabhängiges und zufriedenes Leben zu führen. Indem Mamas lernen, sich selbst zu akzeptieren und die eigenen Stärken und Schwächen liebevoll anzunehmen, können sie ein tieferes Gefühl der Zufriedenheit und auch Erfüllung im Alltag erleben.


Tolle ätherische Öle dafür sind übrigens z.B. Jasmin, Sandelholz, Ylang Ylang und Bergamotte. Sie stärken deine Gefühle von Zuversicht, Selbstakzeptanz und Sicherheit aus dir heraus.


3. Vorbild für die Kinder 🧒🏼:


Mamas (und Papas 😉) sind die allerersten Vorbilder für ihre Kinder. Indem sie sich selbst in Selbstfürsorge und Selbstliebe üben, lehren sie ihren Kindern ganz wichtige Lebenskompetenzen. Kinder lernen nämlich durch beobachten und nachmachen, daher ist es wichtig, dass Mamas mit positivem Beispiel für Selbstfürsorge und Selbstliebe vorangehen.


In diesem Zusammenhang spielen ätherische Öle übrigens eine wichtige Rolle. Sie schenken nicht nur eine natürliche Möglichkeit zur Unterstützung von Selbstfürsorge und Entspannung im Alltag, sondern können auch dazu beitragen, dass sich Mamas auf körperlicher und emotionaler Ebene wohler fühlen. Indem sie sich regelmäßig Zeit für sich nehmen und ätherische Öle in ihre Rituale einbauen, können Mamas (und Frauen) ihr Wohlbefinden verbessern und so zu starken, ausgeglichenen und glücklichen Müttern werden, was sich wieder auf die Kinder auswirkt ☺️.




Selbstfürsorge


Wie kann man als Mama und Frau Selbstfürsorge in den Alltag einbauen - ein paar Gedankenanregungen


Dein eigenes Wohlbefinden ist wichtig: Erinnere dich immer wieder daran, dass dein Wohlbefinden genauso wichtig ist wie das deiner Kinder/Familie. Indem du dich selbst wohlfühlst, kannst du viel besser für andere da sein.


Selbstfürsorge ist keine Selbstsucht: Mach dir klar, dass Selbstfürsorge keine Selbstsucht ist, sondern notwendig, um langfristig gesund und glücklich zu bleiben.


Setze klare Grenzen: Lerne, klare Grenzen zu setzen und auch "Nein" zu sagen, wenn du überfordert bist oder deine eigenen Bedürfnisse nicht mehr erfüllt werden. Es ist wichtig, dass du deine eigenen Grenzen respektierst und für dich selbst einstehst.


Nimm dir Zeit für dich selbst: Plane regelmäßig Zeit für dich selbst ein, sei es für eine kurze Wellness-Auszeit, ein Hobby oder etwas, was dir Freude bereitet, z.B. ins Kino oder die Sauna gehen. Es ist wichtig, dass du deine Batterie 🪫 regelmäßig auflädst und Zeit für dich selbst nimmst. Das macht niemand sonst für dich.


Achtsamkeit im Alltag: Übe Achtsamkeit im Alltag, indem du dich auf den gegenwärtigen Moment fokussierst und bewusst lebst, im Hier und Jetzt bleibst, z.B. durch Lauschen der Vögel und des Windes in den Bäumen. So kannst du zwischendurch in Mikromomenten Stress abbauen und mehr Gelassenheit in dein Leben bringen.


Feiere deine Erfolge: Feiere deine Erfolge, egal wie klein sie auch sein mögen. Anerkenne deine eigenen Leistungen und belohne dich selbst für deine Bemühungen. Selbstlob ist so wichtig, um das Selbstwertgefühl zu stärken.


Sei geduldig mit dir selbst: Sei geduldig mit dir selbst und erlaube dir, Fehler zu machen und weiter aus ihnen zu lernen, dich dadurch weiterzuentwickeln. Keine Frau, keine Mama ist perfekt, und es ist wichtig, dass du dir selbst gegenüber mit Mitgefühl und Verständnis begegnest.



Selbstfürsorge


Warum ätherische Öle?


Ätherische Öle sind weit mehr als nur tolle Düfte in der Wohnung. Sie können dir helfen, Gefühle von Stress zu lindern, zu entspannen, Mikroauszeiten zu intensivieren und dich gut um dich selbst zu kümmern. Ich habe hier ein paar schöne Rituale, die nur für dich sind 🥰:



Entspannendes Bad 🛁 mit Lavendel:


Füge 5-10 Tropfen dōTERRA Lavendelöl zum warmem Badewasser hinzu. Dieses Ritual hilft dir, Stress abzubauen und eine ruhige Atmosphäre zu schaffen. Genieße das Bad für mindestens 20 Minuten, ideal vorm Schlafen.


Aromatherapie mit Bergamotte und Orange 🍊:


Nutze einen Diffusor, um die Mischung aus Bergamotte- und Orangenöl zuhause zu verteilen. Diese Duftkombi kann deine Stimmung anheben, Stressgefühle lindern und eine positive Atmosphäre schaffen, besonders nach einem langen Tag.


Feuchtigkeitsspendende Gesichtsmaske mit Rosenöl 🌹:


Mische 1 Tropfen reines dōTERRA Rosenöl mit einem Esslöffel Honig und trage die Mischung auf dein gereinigtes Gesicht auf. Lasse die Maske 15-20 Minuten einwirken und spüle sie dann mit warmem Wasser ab. Deine Haut wird mit Feuchtigkeit versorgt und fühlt sich erfrischt an.


Selbstmassage mit Sandelholz:


Mische ein paar Tropfen dōTERRA Sandelholzöl mit einem Trägeröl wie z.B. Mandelöl und massiere sanft deine Schultern, Nacken und Füße. Dieses Ritual hilft, innere und äußere Spannungen zu lösen und dich wieder mit deinem Körper zu verbinden.


Meditation mit Weihrauch:


Trage vor deiner Meditation einen Tropfen dōTERRA Weihrauchöl auf deine Handgelenke auf und atme tief ein. Weihrauchöl fördert eine tiefe innere Ruhe und auch eine spirituelle Verbundenheit.


Affirmationen mit Zitronengras:


Während du positive Affirmationen wiederholst, trage einen Tropfen dōTERRA Zitronengrasöl verdünnt auf deine Brust auf. Der erfrischende Duft von Zitronengras kann deine Stimmung heben und dein Selbstvertrauen fördern.


Ich bin stark, liebevoll und voller Weisheit. Ich gebe mir selbst die Erlaubnis, gut für mich selbst zu sorgen und meine eigenen Bedürfnisse zur Priorität zu machen. Ich bin genug, genau so wie ich bin, und ich verdiene Liebe, Glück und Erfüllung in meinem Leben.



Selbstfürsorge


Rezepte für deinen Selbstfürsorgetag mit ätherischen Ölen als Mama und Frau


Entspannungstee mit Lavendel:


Füge einen Tropfen Lavendelöl oder auch nur einen Zahnstocher viel zu deinem Lieblingstee hinzu und genieße eine beruhigende Tasse vor dem Schlafengehen, um Stress abzubauen und deinen erholsamen Schlaf zu fördern.


Energieschub-Smoothie mit Pfefferminze:


Mixe eine Handvoll Spinat, eine halbe Banane, eine Tasse Mandelmilch und einen Tropfen dōTERRA Pfefferminzöl für einen erfrischenden Smoothie, der dir einen natürlichen Energieschub gibt.


Hautpflege-Peeling mit Zitronenöl:


Mische eine halbe Tasse braunen Zucker, 1/4 Tasse Kokosöl (oder fraktioniertes dōTERRA Kokosöl) und 5 Tropfen Zitronenöl 🍋 zu einem Peeling, das deine Haut glättet und erfrischt. Verwende es zusätzlich in der Dusche für ein verwöhnendes Hautpflegeerlebnis.





Liebe Frauen und Mamas,


eure Selbstfürsorge und Selbstliebe sind von entscheidender Bedeutung, um euch selbst und eure Lieben zu unterstützen. Mit ätherischen Ölen könnt ihr eure tägliche Selbstpflege auf eine neue Ebene heben und euch dabei helfen, täglich euer Bestes zu geben - sowohl für euch selbst als auch für eure Familie. Nehmt euch immer die Zeit, euch zu verwöhnen und euch selbst zu lieben, denn ihr verdient es.


In Liebe,


eure Yvonne



38 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page